07. September 2020
Die Turnhalle hinter der 12. Grundschule findet ihr, wenn ihr hinten um die Schule lauft und durch das Tor zur Halle, wie oben auf dem Bild zu sehen ist, lauft.

21. August 2020
Es verflogen der Sommer und die Ferien und damit auch die Zeit im steirischen Burgau. Das 3. Karate - Sommercamp verging in Windeseile und die 13 Tage, beginnend am 10. August 2020, waren ereignisreich und abenteuerlich. Aber nun in aller Ruhe einmal die Ereignisse und Erlebnisse im Camp zum Nachlesen.

22. Juli 2020
Das Team 1 mit Alexander, Katharina, Susanne und André startete am Sonnabend zusammen mit Freunden um 6:00 Uhr Richtung Österreich. Die Fahrt verlief staufrei. Dicke Wolken und kräftige Niederschläge begleiteten die Reisenden. Am Zielort gegen 14:30 Uhr angekommen, riss der Wolkenhimmel auf und bei Sonnenschein konnte das Zelt- und Caravanlager von Team 1 errichtet werden. Zunächst wurde natürlich der Camper mit der DKT-Fahne beflaggt. Der Rest des Nachmittages wurde mit der Erkundung des...

02. Juli 2020
Für den Verein und seine Mitglieder ist der Regelbetrieb mit Coronaregeln seit einigen Wochen gestartet, aber durch die eingeschränkten Hallenzeiten weichen wir noch immer einmal pro Woche ins Onlinetraining aus. Dank der Videochatoption ist dies auch zum einzigen Ort für Schnupperkarateka geworden. Unser Schnuppertraining mit unbegrenzter Teilnahmezeit ist auf Donnerstagnachmittag festgelegt und findet online statt.

01. Juli 2020
Die Vorbereitung steht und das Kumitetraining läuft heute mit weiteren neuen Materialien für das Training los. Die orangefarbene Penaltyboxen sind hier noch zusammengelegte Ecken und für die Karateka unbekannt. Die gespannten Fragen sind Zeichen von Neugier und Lust auf das gemeinsame Training. Nach kurzer Begrüßung ging es los und die Kondition war an diesem warmen Mittwoch mal wieder gefragt. Penalty im Fussball ist der berühmte Elfmeter, aber im Karate ist es eine kleine universelle...

30. Juni 2020
Was wir im August 2019 beantragt haben, wurde im März 2020 zur Realität. Gestern sagten wir bereits, dass wir als TSP Dresden vom Sächsischen Karatebund benannt wurden. Es ist eine besondere Ehre als ein so junger Verein, wie wir es sind, unter den sächsischen Vereinen im wettkampforientierten Karate zu einem von fünf Talentstützpunkt erhoben zu werden. Wir organisieren deswegen immer wieder TSP Training, das für sächsische Karateka offen ist und wir erweitern gern unsere Zusammenarbeit...

29. Juni 2020
Diese sechs kleinen blauen Lichter haben wir heute als TSP Dresden vom Sächsischen Karatebund für unser Training bekommen. Wir danken für die tolle Möglichkeit und nutzen die Pods sofort im ersten Training. Reaktion, Spiel, Spaß und vor allem Kondition waren heute das erste Thema zu den neuen Teammitgliedern. Es lief super!

27. April 2020
Wir gewöhnen uns an die Trainingsmethode und die Einheiten werden nach zögerlichem Start in Training eins immer anstrengender. Heute zum dritten Trainingstag kamen viele neue alte Trainingspartner*innen zum Onlinetraining dazu und wir trainierten zusammen. Es hat Spaß gemacht und wir konnten uns mit dem Thema "Hüfte" beschäftigen. Die Einheiten werden zwar intensiver, aber durch die gute Vernetzung über die Plattform und das gemeinsame Sehen, ist es gut zu überstehen. Danke an die...

22. April 2020
Das erste Onlinetraining der Vereinsgeschichte ist nun passiert. Die neunzehn engagiertesten und interessiertesten Vereinsmitglieder haben sich heute um 18.00 Uhr im Netz getroffen. Das war richtig gut, euch alle wieder zusehen. Wir haben in 90 anstrengenden Minuten das Beste aus jedem herausgekitzelt. Es ging locker los und wurde immer schwieriger. Von Kihon zu Kihonformen mit Wendungen hin zu Kata mit Kiri Kaeshi. Es forderte viel und war sehr anstrengend, so die einhellige Meinung im...

08. März 2020
Erstmals am Sonntagmorgen öffneten die Karatefreunde des HATO Dresden die Türen für einen Kumitelehrgang im engen Zusammenhang mit dem Training im Talentstützpunkt Dresden. Die anwesenden Karateka des Dresdner Karate Teams, des BSC Freiberg und des Hato Dresden erarbeiteten sich in sechs anstrengenden Stunden das Defensivverhalten in verschiedenen Situationen. Es wurde in zwei Gruppen, nach Alter sortiert, trainiert und durch unterschiedliche Schwierigkeitsstufen für die Teilnehmer*innen...

Mehr anzeigen